Messen · Ausstellungen · Events


Bitte vormerken:
Am 18. April 2024, um 19:00 stellen wir im Logbuchladen Bremen unser Programm vor und lesen aus dem wegmarken-Band „Das Teufelsmoor des Rainer Maria Rilke“ und aus unserem Jubiläumsbuch
„Die Menschen und die Orte“.

Die Anschrift:
Logbuchladen
Buchkultur seit 2012

Vegesacker Str. 1
28217 Bremen

Der Eintritt beträgt € 5.–
/ Anmeldungen unter: 0421.69193841 (Laden) / 0421.706102 (Axel Stiehler)




Man findet uns auch wieder bei den Lübecker „Buchmachern“

am 20. und 21. April 2024 in St. Petri zu Lübeck
Samstag 11 – 18 Uhr · Sonntag 11 – 16 Uhr




Die Arbeiten der Photographin Angelika Fischer
waren in zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen zu sehen.
Hier eine Übersicht:

Einzelausstellungen:

1995 „Auf der Suche nach den Spuren der Zeit“
Galerie der Bildenden Kunst
Waldhotel Eiche, Burg / Spreewald

1995 „Auf der Suche nach den Spuren der Zeit“
Grundkreditbank Potsdam

1997 Buchhandlung Kiepert, Berlin
(Schaufensterausstellung)

1998 „Bastionen des Lichts“
Kulturetage der Neuruppiner Bilderbogenpresse

2002 „Coco de mer“
Galerie Ludwig Lange, Berlin

2003 „Edvard Munchs Haus in Warnemünde“,
Caritas-Galerie, Berlin

2004 „Bastionen des Lichts“
Starke Fotografen, Dresden

2005 „Coco de mer“
Botanisches Museum, Berlin

2006 Karl Hagemeister – von Werder bis Lohme
Garten- und Landschaftskontor Werder / Havel

2008 Hesse, Mann, Busch & Co – Menschen und Orte
Wilhelm Busch Geburtshaus Wiedensahl

2008 „Coco de mer“
Pavillon auf der Freundschaftsinsel Potsdam

2009 „Menschen und Orte“
Georg-Kolbe-Museum Berlin

 


2009 „Menschen und Orte“
Ernst-Barlach-Stiftung Güstrow

 


2010 „Menschen und Orte“
Kurt-Tucholsky-Literaturmuseum Rheinsberg

2011 „Menschen und Orte“
Hermann-Hesse-Höri-Museum Gaienhofen

2011 „Coco de Mer“
Palmengarten Frankfurt am Main

2011 „Menschen und Orte“
Wörlen Museum für Moderne Kunst, Passau

 


2011 „Menschen und Orte“
Günter Grass-Haus, Lübeck

2014 „Menschen und Orte“
Theatermuseum Hannover

2016 „Menschen und Orte“
Cranach-Stiftung Wittenberg

 


2016/2017 „Menschen und Orte“
Theodor-Storm-Haus Husum

2017 „Menschen und Orte“
KulturHaus Loschwitz Dresden

2018 „Stille und Schönheit“ – anlässlich des 25. Jahrestages
der Einweihung des Munchhauses
Edvard-Munch-Haus Warnemünde

2020-2022 „Menschen und Orte“
Fallada-Haus Carwitz
Feldberger Seenlandschaft

2022 „Alles ist wirklich“
Galerie KUNST40
Berlin-Schmargendorf




Gruppenausstellungen:

2003 „Das Leben der Dinge“ in: „Zeitzeichen III“
Kommunale Galerie, Berlin Wilmersdorf

2003 „Edvard Munchs Haus in Warnemünde“, in:
„In Residence“, Nordische Botschaften, Berlin

2015 "VENEDIG – Eine Zeitreise"
Galerie der Moderne, Berlin